• Staatl. anerkannte Weiterbildungsstätte
  • AZAV-zertifiziert · Bildungsgutscheine

Verantwortliche Pflegefachkraft nach § 71 SGB XI inkl. QB

Kurzinformation    

  • bundesweit anerkannt
  • 660 Stunden mit Fernstudienanteilen
  • berufsbegleitend: Blöcke mit 3-5 Tagen pro Monat 
  • Zeitraum: 12.03.2018 - 17.05.2019
  • 3.879,60 € inkl. Unterlagen
  • inklusive Qualitätsbeauftragte/r
  • kostenlose Parkmöglichkeiten bei Akademie/in Umgebung
  • förderfähig durch WeGebAU-Programm (Bildungsgutschein)
  • Teilnehmerzahl 14 bis 22 Personen
  • anerkannt als Bildungsurlaub nach dem Bildungszeitgesetz BaWü
  • kombinierbar mit Weiterbildung zur Heimleitung

Downloads

Kurs 2017
Kurs 2018

»Zielsetzung der Weiterbildung

Diese Weiterbildung richtet sich an all jene, die bereits als Leitung oder stellvertretende Leitung des Pflegedienstes in einem ambulanten Dienst oder einer kleineren stationären Einrichtung arbeiten und die sich auf die Position vorbereiten.

Ein intensiver Wettbewerb, anspruchsvollere Kunden sowie Angehörige, der schwierige Fachkräfte-Arbeitsmarkt, eine breites Dienstleistungsangebot, Qualitätsaspekte und nicht zuletzt politisch-gesetzliche Entwicklungen fordern von den Führungskräften ein hohes Qualifikationsniveau. Vor allem in den Bereichen Personal und betriebswirtschaftliche Steuerung liegen die Schlüssel für die Zukunft der stationären Einrichtung.

In der Weiterbildung werden die Grundqualifikationen für dieses breite Aufgabenspektrum vermittelt. Gute Erfahrungen haben wir damit gemacht, dass sowohl Personen, die bereits in der Position erfahren sind als auch solche, die sich darauf vorbereiten, in der Weiterbildungsgruppe zusammen arbeiten.

Die Weiterbildung orientiert sich an rechtlichen Vorgaben sowie an gegenwärtigen und zukünftigen Anforderungen bezüglich der Position der verantwortlichen Pflegefachkraft. Als rechtliche Grundlagen sind dabei insbesondere die Vorgaben nach SGB XI sowie die zusätzlichen Anforderungen einzelner Länder zu nennen.

Die Weiterbildung soll die Teilnehmenden bereits während der Weiterbildung in ihrer praktischen Arbeit unterstützen. Um das zu erreichen, werden die Inhalte der Lernveranstaltung und der Lernsituationen auf die Erfahrungsgrundlage der Teilnehmer abgestimmt. Praktisch bedeutet dies, dass Wissen, Kompetenzen und Ideen der Teilnehmenden in den Unterricht einbezogen und weiterentwickelt werden.

»Das Konzept

Diese Weiterbildung wird berufsbegleitend durchgeführt und umfasst inklusive einer Hausarbeit 660 Stunden.
Hiervon werden aber nur 460 Stunden Seminarzeit benötigt. 150 Stunden werden in Selbststudienform mit Fernlehrbriefen absolviert und 50 Stunden werden pauschal für die Anfertigung einer Hausarbeit angerechnet.

»Stundenaufteilung  

  • 460 Stunden Seminar    
  • 150 Stunden Selbststudieneinheiten mit Fernlehrbriefen
  • 50 Stunden Hausarbeit

Die Zeiten für das Selbststudium und die Anfertigung der Hausarbeit können weitgehend selbst gestaltet werden. Die Hausarbeit soll inhaltlich die Arbeit in der eigenen Einrichtung unterstützen - d.h. die Teilnehmenden können die Wahl des Schwerpunkthemas mit eigenen Interessen verbinden.

»Inhalte 

Mitarbeiterführung

  • Psychologie, Probleme am Arbeitsplatz (Mobbing, Burnout)
  • Motivation
  • Konfliktmanagement
  • Führungsstile, -konzepte, situatives Führen
  • Teamentwicklung
  • Einarbeitung und Anleitung neuer Mitarbeiter
  • Anleitung und Beratung von Schülern, Hilfskräften, Praktikanten und Angehörigen
  • Mitarbeiterbeurteilung, Zeugnis

Unternehmenssteuerung

  • Personal- und Organisationsentwicklung
  • Grundlagen des Qualitätsmanagement
  • Kalkulation ambulanter Leistungen
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Genderfragen in Pflegeeinrichtungen

Methoden

  • Lern-, Arbeitstechnik
  • Moderation, Präsentation
  • Gesprächsführung, Kommunikation
  • Selbst- und Zeitmanagement
  • Beratungstraining/Pflegeberatung nach § 37 SGB XI

Pflege und Pflegeorganisation

  • Pflegeplanung
  • Pflegedokumentation, SIS
  • Unternehmens- und Pflegeleitbild
  • Arbeitszeitmodelle, Dienstplan
  • Pflegevisiten, Pflegediagnosen
  • Gerontopsychiatrie

Betriebswirtschaft

  • Grundbegriffe der Betriebswirtschaft
  • Rechtsformen, Trägerstrukturen
  • Buchführung, Steuern
  • Marketing, Öffentlichkeitsarbeit
  • Personalwirtschaft (Personalauswahl; Stellenbeschreibungen; Gehälter)
  • Personalbedarfsplanung

Recht

  • Einführung Recht
  • Arbeitsrecht
  • Heimrecht
  • Haftungsrecht, Betreuungsrecht, Strafrecht
  • SGB XI, SGB V
  • Pflegegrade, NBA
  • Mahnwesen

Informationstechnologie

  • Betriebssysteme, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation
  • Internet

»Aufbaumodule  

Folgende Lehrgänge können sie unter Anrechnung erbrachter Seminarstunden ergänzen:

  • Sozialmanagement/Heimleitung (als Kombinationskurs mit diesem Lehrgang möglich)
  • Qualitätsmanagement
  • Pflegedienstleitung in der stationären Altenhilfe und ambulanten Einrichtungen 
  • Praxisanleitung

Haben Sie Fragen hierzu? Wir beraten Sie gerne!

»Rechtliche Grundlagen

  • SGB XI und SGB V
  • zusätzliche Anforderungen einzelner Länder
  • Abschluss bundesweit anerkannt !!

»Abschluss und Zertifikat

Die Leistungsnachweise und Prüfungen beziehen sich in Inhalt und Form auf Situationen aus dem Arbeitsalltag. Zielsetzung ist die Erweiterung von persönlichen Kompetenzen. Eine Hausarbeit ist anzufertigen.

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer/innen ein ausführliches Zertifikat, das die Lehrgangsinhalte, den Stundenumfang und die Bewertung der Leistungsnachweise enthält. Vorsetzungen sind:

  • die regelmäßige und aktive Teilnahme an den einzelnen Weiterbildungsabschnitten (maximal 15 % Fehlzeit)
  • die Anfertigung der Hausarbeit
  • die Ausführung der Fernstudieneinheiten
  • die erfolgreiche Teilnahme an allen Prüfungsteilen

»Zugangsvoraussetzungen   

  • Staatlich anerkannte/r Altenpfleger/in, Krankenschwester, Krankenpfleger, Kinderkrankenschwester/pfleger, Heilerziehungspfleger/in
  • i.d.R. min. 1 Jahr Berufserfahrung

Jetzt informieren!

Fördermöglichkeiten

Für nahezu jeden unserer Kurse sind Förderungen aus verschiedenen Mitteln möglich.

» also - SO geht das!?

Informationen anfordern

Sie benötigen Entscheidungshilfe? Gerne schicken wir Ihnen die Kursinformationen zu.

» also - ab die Post!

Anmelden

Haben Sie den gewünschten Kurs gefunden? Dann einfach anmelden, per Post oder online!

» Auf die Plätze - also - los!