• Staatl. anerkannte Weiterbildungsstätte
  • AZAV-zertifiziert · Bildungsgutscheine

Sicherheit geht vor – Hygiene bei also

Bedingt durch die gesundheitliche Lage setzen wir vielfältige Hygienemaßnahmen um. Bei der Entwicklung unseres Hygienekonzepts orientierten wir uns an fachlichen Standards und aktuellen Erkenntnissen zu Covid-19.

Deshalb sind unsere Maßnahmen stellenweise sogar strenger als von unseren Aufsichtsbehörden gefordert. Wir haben u.a. die Teilnehmenden-Zahl in manchen Kursen reduziert, damit genügend Abstand gewahrt bleibt; außerdem setzen wir Luftreinigungsgeräte ein.

Hier finden Sie unsere aktuellen Corona-Hinweise für Teilnehmende und Dozierende.

Herzlichen Dank an Sie alle, dass Sie uns helfen, die Hygienestands konsequent im Alltag umzusetzen!

Merkblatt (PDF)

 

»Findet mein Seminar / meine Weiterbildung statt?

Grundsätzlich finden alle also Veranstaltungen statt. Allerdings kann sich die Unterrichtsform ändern, je nach aktueller Lage.

Direkt vor Ihrer Kurswoche bei uns informieren wir Sie, in welcher Form der Unterricht stattfindet, per Mail oder telefonisch.

Sind Sie umgezogen, haben eine neue Mailadresse und / oder Telefonnummer? Bitte senden Sie uns eine Mail mit Ihren aktuellen Kontaktdaten, damit wir Sie erreichen.

»Was ist bei kurzfristigen Unterrichtsverboten oder der Erkrankung von Dozierenden?

Wir informieren Sie so zeitnah wie möglich, ob und in welcher Form der Unterricht stattfindet, per Mail oder telefonisch.

Sind Sie umgezogen oder haben eine neue Telefonnummer? Bitte senden Sie uns eine Mail, damit wir Sie erreichen.

»Wann erfahre ich, ob mein Seminar / meine Weiterbildung als Präsenzunterricht stattfindet?

Da sich die gesundheitliche Lage schlecht vorhersagen lässt, können wir erst kurz vor Ihrer Präsenzwoche bei uns sagen, in welcher Form der Unterricht stattfinden kann.

Wir informieren Sie so zeitnah wie möglich, ob und in welcher Form der Unterricht stattfindet, per Mail oder telefonisch.

Sind Sie umgezogen, haben eine neue Mailadresse und / oder Telefonnummer? Bitte senden Sie uns eine Mail mit Ihren aktuellen Kontaktdaten, damit wir Sie erreichen.

»Muss ich im Unterricht eine Maske tragen?

Das RKI empfiehlt ein generelles Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in bestimmten Situationen im öffentlichen Raum als weitere Möglichkeit, um die Ausbreitungsgeschwindigkeit von SARS-CoV-2 in der Bevölkerung zu reduzieren.

Dieser Empfehlung folgt die Also-Akademie. Insbesondere in Situationen, in denen die räumliche Distanzierung (Abstand kleiner als 1,50 Meter) nicht eingehalten werden kann, können Mund-Nasen-Bedeckungen hilfreich sein.

Allerdings können sich Träger von Mund-Nasen-Bedeckungen nicht darauf verlassen, dass diese sie oder andere vor einer Übertragung von SARS-CoV-2 schützen, da für die MNB keine entsprechende Schutzwirkung nachgewiesen wurde.

»Besonderheiten für den EDV-Unterricht?

Bitte bringen Sie für den EDV-Unterricht Ihre eigenen elektronischen Endgeräte mit, z.B. PC oder Laptop, damit die hygienischen Rahmenbedingungen optimal sind.

»Was tut also für die Raumhygiene?

Abstand

Zur Vermeidung der Übertragung durch Tröpfcheninfektion wird während des Unterrichtes grundsätzlich ein Mindestabstand von mindestens 1,50 Metern eingehalten.

Lüften

Vor und nach jeder Raumnutzung sowie in jeder Pause erfolgen eine Stoßlüftung bzw. Querlüftung über mehrere Minuten. Außerdem wird während des Unterrichts regelmäßig stoßgelüftet. Und wir setzen Luftreinigungsgeräte ein.

Reinigung

Generell nimmt die Infektiosität von Corona Viren auf unbelebten Oberflächen in Abhängigkeit von Material und Umweltbedingungen wie Temperatur, Feuchtigkeit und UV-Einwirkung rasch ab.

Nachweise über eine Übertragung durch Oberflächen im öffentlichen Bereich liegen bisher nicht vor. In der Also-Akademie steht die Reinigung von Oberflächen im Vordergrund. Jeden Abend wird eine Flächendesinfektion in Form einer Wischdesinfektion durchgeführt; folgende Areale werden besonders gründlich und täglich gereinigt:

  • Türklinken und Griffe (z. B. an Schubladen- und Fenstergriffe) sowie der Umgriff der Türen,
  • Lichtschalter,
  • Tische und Telefone sowie
  • alle weiteren Griffbereiche, wie z. B. Computermäuse und Tastaturen.

In jedem Unterrichtsraum muss ein Eimer mit Reinigungslösung sowie einem Wischlappen für eine Reinigung der Flächen, insbesondere der Tische, zur Verfügung stehen.

Der Eimer muss jeden Abend nach erfolgter Flächenreinigung geleert und der Lappen zum Waschen gegeben werden. Für die benutzten Lappen steht im Lager ein Wäschesack zur Verfügung. Morgens sind die Eimer frisch zu befüllen, ein frischer Lappen ist einzulegen.

»Persönliche Gespräche? Aktuell kein Zugang zum also Büro

Damit unser Team gesund bleibt, sind unsere Möglichkeiten, Sie persönlich zu treffen aktuell sehr stark eingeschränkt. Haben Sie Fragen oder persönliche Anliegen? Bitte senden Sie eine Mail an info@also-akademie.de oder rufen Sie uns an unter Tel. 06221/73920-45.

Der Zutritt zu unserem Büro ist nur für also Mitarbeitende gestattet.

Möchten Sie Unterlagen abgeben? Bitte werfen Sie diese einfach in unseren Briefkasten und geben Sie Ihren Namen und Kurs an.

Für 4-Augen-Gespräche wird der Schutz mittels einer Plexiglaswand gewährleistet, der Mindestabstand ist zudem einzuhalten. Wir bevorzugen den Austausch per Videokonferenz und senden Ihnen gerne dafür Zugangsdaten zu (keine Programminstallation notwendig).

Zu besonders sensiblen Themen können ausnahmsweise persönliche Gesprächstermine vereinbart werden.

»Was brauche ich für den Online-Unterricht?

Integriertes Lernen ist unser Erfolgsrezept. Deshalb setzen wir vielfältige Unterrichtsmethoden ein: Präsenzunterricht in unseren Räumen (Unterrichtszeiten s. Stundenplan), Unterricht im virtuellen Lehrsaal (Unterrichtszeiten s. Stundenplan, von einem Ort Ihrer Wahl aus, falls kein Präsenzunterricht möglich) und digitale Lerneinheiten (Sie bestimmen, wann Sie diese bearbeiten).

Für die elektronische Übertragung unseres Unterrichts setzen wir verschiedene Systeme ein. Das brauchen Sie, damit Sie virtuell teilnehmen können:

  • Internetfähiges Laptop oder PC (Mobiltelefon oder Tablet sind nicht optimal, da der Bildschirm klein ist); Internetverbindung mit mindestens 1,0 MBit/s Uplink und 1,0 MBit/s Downlink.
  • Lautsprecher und Mikrofon – Tipp Kopfhörer mit integriertem Mikrofon oder Sound-Interfaces liefern den besten Ton
  • Empfohlene Browser: Für Computer Firefox oder Chrome (aktuelle Versionen); für Mobiltelefone Android ab 6.0: Chrome; iOS: Safari

»Wie finden Prüfungen bei also statt?

Unsere Prüfungspläne werden frühzeitig mit dem Prüfungsausschuss erstellt und der Raumbedarf ermittelt. Auch für Prüfungssituation berücksichtigen wir angepasste, erweiterte Raumkapazitäten. Zwischen den Prüfungen planen wir Pausen zur gründlichen und ausreichenden Belüftung der Räume und der Desinfektion von Arbeitsgeräten und Oberflächen ein.

Da sich die gesundheitliche Lage schlecht vorhersagen lässt, können wir erst kurz vor Ihrer Prüfung bei uns sagen, in welcher Form die Prüfung tatsächlich stattfinden kann. Bei digitalen Prüfungen erhalten die betroffenen Teilnehmenden eine Einführung in das eingesetzte System, bis sie es gut beherrschen. Unsere bisherigen Erfahrungen waren sehr positiv.

»Ich bin vielleicht krank – was soll ich tun? Bleiben Sie zuhause!

Sollte der Verdacht einer Infektion mit dem Corona-Virus bestehen, so ist das Betreten der Akademie in jedem Fall untersagt. Gleiches gilt für den Fall, dass ein Kontakt mit einer infizierten Person stattgefunden hat. Das vorrangige Ziel der Unterbrechung von Infektionsketten kann dann nicht erreicht werden.

»Ich bin Kontaktperson - bleiben Sie zuhause!

Teilnehmende, die innerhalb der vergangenen Tage Kontakt zu einem / einer bestätigt an COVID-19 Erkrankten hatten und / oder die Symptome wie Fieber, Muskelschmerzen, Husten, Schnupfen, Durchfall, u.a. haben (meldepflichtiger „begründeter Verdachtsfall" laut RKI), vermeiden alle nicht notwendigen Kontakte und bleiben zu Hause.

Diese Personen setzen sich umgehend telefonisch mit ihrem Hausarzt (nie unangemeldet zum Hausarzt!) in Verbindung oder nehmen Kontakt mit dem kassenärztlichen Notdienst auf. Gleichzeitig wenden sie sich direkt an für sie zuständige Gesundheitsamt.

Außerdem informieren sie sofort die also Akademie, damit wir die also-Meldekette starten können.